alles nur, weil ich dich l i e b e
Irgendwie schön - aber auch traurig...

Bevor du dich zum ersten Mal schneidest, bedenke.
Du wirst es genießen.
Du wirst den Schmerz und das Blut erlösend finden.
Obwohl du denkst,
du kannst nur ein paar flache Schnitte machen,
die leicht heilen...
sie werden tiefer werden. Sie werden zu Narben.
Sie werden einige Monate brauchen, um zu heilen.
Und die Narben einige Jahre, um zu verblassen.
Wenn du denkst, du könntest das Ritzen auf ein Körperteil
beschränken dann denk darüber nach, was passiert,
wenn dort kein Platz mehr ist.
Bereite dich darauf vor,
dich von Anderen zurückzuziehen und dich in einem konstanten
Stadium der Scham zu befinden.
Selbst, wenn du die ehrlichste Person bist...
du wirst die, die du liebst, belügen.
Du wirst vor deinen Freunden zusammenzucken,
sobald sie dich berühren als wären ihre Hände in Gift getränkt.

Du wirst furchtbare Angst haben,
dass sie etwas fühlen könnten oder es wird
schrecklich weh tun, angefasst zu werden.
Sei darauf vorbereitet, so sehr die Kontrolle zu verlieren,
dass du den nächsten Schnitt fürchtest,
da du nicht weißt, wie schlimm er sein wird.
Warte nur, bis aus 10 Schnitten 100 Schnitte werden...
dein Leben wird sich nur ums Ritzen drehen, und darum,
das Ritzen zu verbergen.
Du wirst anfangen, Alle anders anzusehen...
ihre Körper nach irgendeinem Anzeichen der Selbstverletzung
absuchen...
hoffen, jemanden zu finden, der so ist wie du...
um dich nicht so schrecklich allein zu fühlen.
Du wirst sogar daran denken,
während deine Augen ihre Handgelenke absuchen...
hoffen, einfach hoffen, dass sie sind wie du...
aber das sind sie nicht.
Du siehst ihre sauberen Arme
und wirst dich schämen und allein fühlen.
Du wirst anfangen, eine Menge Dinge allein zu tun.
Du wirst deine Kleidung auf Blutflecken absuchen müssen
und sie auswaschen bevor sie jemand bemerkt.
Und du wirst immer das Blut beseitigen...
Du wirst dir wünschen,
den ersten Schnitt nie gemacht zu haben
weil du mittlerweile das Schneiden absolut HASST...
zur gleichen Zeit kannst du ohne es nicht leben.
Wo andere ausflippen würden,
ritzt Du Dir stumm und heimlich Muster in die Haut.

Eine Narbe ist das Zeichen eines ausgetragenen Kampfes.
Versteht denn niemand, dass eine Kämpferin Narben haben MUSS?

19.9.08 15:57
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kat (6.12.08 13:03)
Nein; nein ich versteh es nicht, wieso eine "Kämpferin" Narben haben muss . Ich verstehs einfach nicht. Für mich ist das ein Zeichen, einer schlechten Kämpferin.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen




Design & Colors

Gratis bloggen bei
myblog.de