alles nur, weil ich dich l i e b e
glück.


Wenn uns're Hände sich berührten
Da fühlte ich zum ersten Mal
Ich hoffte, das wir dasselbe spürten
Und alles Glück schien so real

Wenn deine Stimme in mir klang
Da konnt' ich wieder leben
Uns're Zeit erschien unendlich lang
Ich hatte mich dir hingegeben

Ich wusste einmal kommt die Zeit
Wenn wir uns selbst verlieren
Und all' dem Glück folgt Einsamkeit
In der wir still erfrieren
31.1.10 13:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Design & Colors

Gratis bloggen bei
myblog.de